University of Canterbury, New Zealand

Man gehe durch diesen Eingang, die naechste Treppe um ein Stock höher, folge dem Gang rechts bis zum Zimmer A219, betrete es und man findet sich dort wieder, wo ich meine Diplomarbeit (Electrodynamic Sculpture) mache. Das sieht fogendermaßen aus:

Mein kleines Reich, mit Computer und Lötkolben.

Das ist der Ausblick, den man von meinem Schreibtisch aus hat. Kreatives Chaos nennt man das glaub' ich.

Und hier der Link auf die Uni - Homepage:

University of Canterbury (extern)

© Rafael Bräg